Information: Aktuell nehmen wir keine weiteren Aufträge an – vielen Dank für Ihr Verständnis.

Was genau ist Local SEO?

Was ist local SEO?

Local SEO, eine spezialisierte Facette der Suchmaschinenoptimierung, zielt darauf ab, Ihr Unternehmen in lokalen Suchergebnissen höher zu positionieren.

Dies ist besonders relevant, wenn Kunden nach Produkten oder Dienstleistungen „in meiner Nähe“ suchen. Stellen Sie sich vor, Sie sind Inhaber eines Cafés in Bremen. Wenn jemand in der Nähe nach „Café in Bremen“ sucht, möchten Sie, dass Ihr Cafe prominent in den Suchergebnissen erscheint.

In der heutigen digitalen Welt, wo die Mehrheit der Kunden ihre lokale Suche online beginnt, ist Local SEO nicht mehr nur eine Option, sondern eine Notwendigkeit für jedes lokale Unternehmen, das im Wettbewerb bestehen und wachsen möchte.

In diesem Artikel geben wir Ihnen zielgerichtete Tipps und Empfehlungen, um besser in den lokalen Suchergebnissen gefunden zu werden.

Die lokalen Suchergebnisse

Der Unterschied zwischen organischen und lokalen Suchergebnis-Seiten (SERPs) ist relativ schnell erkennbar.

Bei lokalen Suchanfragen liefert Google zwei Hauptmöglichkeiten, wie Ihr Unternehmen präsentiert werden kann.

Lokalen Suchergebnisse

Das „Local Map Pack“ ist ein spezieller Bereich in den Google-Suchergebnissen, der speziell für lokale Suchanfragen konzipiert ist.

Wenn jemand nach lokalen Dienstleistungen oder Geschäften sucht, zeigt Google ein „Pack“ von lokalen Geschäften an, das normalerweise drei Einträge enthält, zusammen mit einer Karte, die deren Standorte anzeigt.

Diese Einträge stammen aus Google Business-Profilen. Sie enthalten wichtige Informationen wie den Namen des Unternehmens, die Adresse, Öffnungszeiten und Kundenbewertungen.

Das Local Pack ist vor allem für lokale Unternehmen von größter Wichtigkeit, da hier die meisten Klicks generiert werden.

Organische Suchergebnisse

Die organischen Erbgenisse werden für lokale Suchanfragen typischerweise unterhalb des Map Packs gelistet. 

Hier konkurrieren Sie mit anderen relevanten Websites, abhängig von der Relevanz und Autorität Ihrer Website zu dem gesuchten Thema.

Warum ist local SEO wichtig?

Eine überwältigende Mehrheit der Menschen, nutzt Suchmaschinen, um lokal verfügbare Dienstleistungen, Produkte und Kundenbewertungen zu finden.

Interessanterweise sind diese Konsumenten, die aktiv ihr Handy einsetzen, um lokale Angebote zu recherchieren, häufig bereits in der entscheidenden Phase ihrer Kaufentscheidung. Dies bedeutet, dass sie nicht nur Informationen suchen, sondern oft auch bereit sind, unmittelbar zu handeln. 

Wird also nach einem gemütlichen Cafe in der Nähe gesucht, ist Google die direkt die erste Anlaufstelle.

Dies unterstreicht die Bedeutung von Local SEO: Unternehmen müssen sicherstellen, dass sie in diesen kritischen Suchmomenten sichtbar sind, um potenzielle Kunden anzuziehen, die bereits kaufbereit sind.

Unternehmen, die von Local SEO am meisten profitieren, sind solche, die direkten Kundenkontakt haben oder Dienstleistungen in einem bestimmten geografischen Bereich anbieten. Dies schließt lokale Einzelhändler, Dienstleistungsunternehmen, Gastronomiebetriebe und viele andere ein.

Durch effektive Local SEO-Strategien können diese Unternehmen ihre Sichtbarkeit in lokalen Suchergebnissen steigern, was wiederum zu erhöhtem Fußverkehr, Anrufen und letztlich zu mehr Umsatz führt.

Unternehmen, die von lokaler SEO profitieren können

Unternehmensart Beispiel
Restaurants Italienisches Restaurant, Sushi-Bar
Ärztepraxen Allgemeinarzt, Zahnarztpraxis
Einzelhandel Boutique, Elektronikgeschäft
Handwerksbetriebe Schreinerei, Klempnerei
Friseursalons Damenfriseur, Barbershop
Rechtsanwälte Verkehrsrecht, Familienrecht
Fitnessstudios Yoga-Studio, Crossfit
Autohäuser Gebrauchtwagenhändler, Markenhändler
Immobilienmakler Wohnungsvermietung, Hausverkauf
Beauty-Salons Nagelstudio, Kosmetikstudio

Die 7 wichtigsten Optimierungsfaktoren für Local SEO.

1. Das Google Business Profil (GBP)

Das Google Business Profil (GBP) ist Ihre Online-Visitenkarte bei Google. Es zeigt Ihr Unternehmen in Google Maps und in den lokalen Suchergebnissen an. Durch das GBP können Kunden Ihr Unternehmen leichter finden und mehr darüber erfahren. Google nutzt diese Daten, um die Relevanz Ihres Unternehmens für lokale Suchanfragen zu bestimmen und es entsprechend in den Suchergebnissen zu platzieren.

Eine vollständige und optimierte Ausfüllung des GBPs ist von folglich essenziell.

Dazu gehört, dass Name, Adresse, Telefonnummer (kurz: NAP) korrekt und konsistent über das Internet hinweg ist.

Auch die Öffnungszeiten sollten aktuell sein, um Kunden präzise Informationen zu bieten. Eine detaillierte, mit relevanten Keywords versehene Beschreibung hilft Google zu verstehen, was Ihr Unternehmen anbietet und verbessert die Auffindbarkeit.

Regelmäßige Beiträge in Ihrem GBP, die auf Ihre Webseite verlinken, steigern nicht nur die Sichtbarkeit, sondern auch das Engagement mit Ihren Kunden.

Hochwertige Fotos Ihres Unternehmens, sowohl von innen als auch außen, vermitteln einen positiven ersten Eindruck und fördern das Vertrauen. Die richtige Kategorisierung Ihres Unternehmens in GBP hilft Google, Ihr Unternehmen korrekt einzuordnen und in relevanten Suchanfragen anzuzeigen.

Zusätzlich können Sie Fragen und Antworten hinzufügen, um häufig gestellte Kundenfragen direkt über Ihr Google Business Profil zu beantworten. Dies erhöht nicht nur die Interaktion mit potenziellen Kunden, sondern bietet auch die Möglichkeit, relevante Informationen und Keywords einzubinden, die die Sichtbarkeit Ihres Profils weiter verbessern.

GBP Optimierungstipps (Checkliste)

 

OptimierungsbereichTipps
NAP (Name, Adresse, Telefonnummer)Stellen Sie sicher, dass Ihre NAP-Informationen korrekt und konsistent über verschiedene Plattformen hinweg sind.
ÖffnungszeitenAktualisieren Sie regelmäßig Ihre Öffnungszeiten, besonders während Feiertagen oder besonderen Ereignissen.
BeschreibungIntegrieren Sie relevante Keywords in eine detaillierte Beschreibung Ihres Unternehmens.
GBP BeiträgeVeröffentlichen Sie regelmäßig Beiträge mit Links zu Ihrer Webseite, um Engagement und Traffic zu steigern.
Fotos vom UnternehmenLaden Sie qualitativ hochwertige Bilder Ihres Unternehmens (innen und außen) hoch, um Vertrauen bei potenziellen Kunden zu schaffen.
KategorisierungWählen Sie die genaueste Kategorie für Ihr Unternehmen, um in relevanten Suchanfragen besser gefunden zu werden.
Fragen und AntwortenBeantworten Sie häufig gestellte Fragen direkt über Ihr GBP, um Interaktionen zu fördern und relevante Informationen bereitzustellen.

2. Citations (NAP)

Local Citations sind Erwähnungen Ihres Unternehmens im Internet, die in der Regel Ihren Unternehmensnamen, Adresse und Telefonnummer (NAP) enthalten.

Diese können auf Geschäftsverzeichnissen, Websites, Apps und in sozialen Medien auftreten. Für lokale SEO und das Ranking sind sie entscheidend, weil sie Google und anderen Suchmaschinen dabei helfen, die Existenz und Glaubwürdigkeit Ihres Unternehmens zu verifizieren. Konsistente und genaue Citations stärken das lokale Ranking, indem sie Signale zur Relevanz und Prominenz Ihres Geschäfts senden.

Die Auswahl der richtigen Plattformen für Citations ist wichtig. Für deutsche Unternehmen sind einige Schlüsselseiten besonders relevant. Leider kann ich keine HTML-Tabelle mit den 20 wichtigsten deutschen Seiten für Citations erstellen. Stattdessen empfehle ich Ihnen, sich auf bekannte Geschäftsverzeichnisse und lokale Ressourcen zu konzentrieren, die in Ihrer Branche und Region anerkannt sind.

Ein paar Tipps für effektive Citations: Konzentrieren Sie sich darauf, Tier-2-Links aufzubauen, das heißt, Links von Seiten, die auf Ihre Haupt-Citation-Seiten verweisen. Einen Google Maps-Standort in Ihre Webseite einzubetten (Map Embed), kann ebenfalls hilfreich sein. Fügen Sie außerdem Ihren Google My Business CID-Link zu Ihren Citations hinzu, um die Verknüpfung zu Ihrem GBP zu stärken.

Hier sind einige der wichtigsten Citation-Verzeichnisse für Deutschland:

NRSeiteDRTraffic
1facebook.com1002,070,047,428
2tripadvisor.com93156,204,459
3foursquare.com9120,660,849
4bing.com9316,536,130
5google.de953,216,705
6web2.cylex.de782,317,535
7cybo.com731,278,092
8goyellow.de771,002,236
9happycow.net79917,127
10infobel.com75635,466
11tomtom.com83592,777
12houzz.de81440,894
13showmelocal.com79337,675
14hg.org80247,030
15stadtbranchenbuch.com76213,095

 

3. Entfernung (Proximity)

Proximity bezeichnet die räumliche Nähe Ihres Geschäfts zum Standort des Suchenden.

Suchmaschinen bevorzugen Geschäfte, die geografisch näher am Nutzer liegen, besonders bei Suchanfragen mit lokalem Bezug. Dies bedeutet, dass selbst wenn Ihr Unternehmen in allen anderen SEO-Aspekten hervorragend abschneidet, die Entfernung zum Nutzer immer noch ein entscheidender Faktor ist. Es ist wichtig, sich auf lokales Marketing zu konzentrieren und sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen in lokalen Suchergebnissen prominent erscheint.

Folglich ist es wichtig den genauen Standort sowohl im Business Profil, als auch auf der Webseite deutlich zu kennzeichnen.

  • Wegbeschreibungen von populären Orten zum Geschäfts sind hilfreich (z.B. vom Bahnhof, Flughafen, City Center)
  • Der Standard sollte in den Meta Tags eingebaut werden (Titel + Beschreibung)
  • NAP auf allen wichtigen Unterseiten einfügen (am besten im Footer)

4. Reviews und Bewertungen

Google-Bewertungen sind ein enorm wichtiger Faktor für Ihr lokales Ranking. Sie tragen nicht nur zur Glaubwürdigkeit und Vertrauensbildung bei potenziellen Kunden bei, sondern sind auch ein starkes Signal an Suchmaschinen bezüglich der Qualität und Beliebtheit Ihres Unternehmens. E

in starker Fokus auf den Aufbau von Google-Bewertungen sollte daher ein zentraler Bestandteil Ihrer lokalen SEO-Strategie sein.

Ermutigen Sie zufriedene Kunden, Bewertungen zu hinterlassen, und antworten Sie aktiv auf Bewertungen, sowohl positive als auch negative. Dies zeigt, dass Sie Kundenfeedback wertschätzen und auf Kundenbedürfnisse eingehen.

5. On-Page SEO (auf der Webseite)

On-Page-Optimierung ist entscheidend, um Ihre Website für lokale Suchanfragen zu optimieren.

Hier sind einige Schritte, die Sie definitiv umsetzen sollten.

NAP hinzufügen

Ihr Name, Adresse und Telefonnummer (NAP) sollten konsistent auf Ihrer gesamten Webseite angezeigt werden. Idealerweise platzieren Sie diese Informationen im Footer jeder Seite und stellen sicher, dass sie mit den Informationen in Ihrem Google Business Profil und anderen Online-Erwähnungen übereinstimmen.

Map einbetten

Eine Google Maps-Karte auf Ihrer Kontakt- oder Impressumseite einzubetten, kann die Lokalität Ihres Geschäfts unterstreichen. Dies hilft nicht nur den Nutzern, Ihren Standort leichter zu finden, sondern signalisiert auch Suchmaschinen die genaue geografische Lage Ihres Unternehmens. Infos zur Einbettung finden Sie unter: https://developers.google.com/maps/documentation/embed/get-started

Service-Seiten optimieren

Erstellen Sie spezifische Seiten für jede Dienstleitung oder jedes Produkt, das Sie anbieten. Nutzen Sie Tools wie NeuronWriter, um Inhalte zu erstellen, die auf lokale Suchbegriffe abgestimmt sind. Indem Sie gezielt auf lokale Keywords setzen, verbessern Sie die Chancen, dass Ihre Dienstleistungen bei lokalen Suchanfragen gefunden werden.

Title Tags

Jede Seite Ihrer Website sollte ein optimiertes Title-Tag haben, das den Inhalt der Seite präzise beschreibt. Integrieren Sie lokale Keywords, wo es sinnvoll ist, um die lokale Suchrelevanz zu erhöhen. Zum Beispiel: „Bäckerei Müller in Berlin – Frische Brötchen und Kuchen“.

Meta Daten

Die Meta-Beschreibung bietet eine Zusammenfassung dessen, was Besucher auf der jeweiligen Seite erwartet. Auch hier sollten Sie relevante Keywords einbauen und darauf achten, eine ansprechende Beschreibung zu formulieren, die Nutzer zum Klicken anregt. Zum Beispiel: „Entdecken Sie die besten handgemachten Brötchen in Berlin bei Bäckerei Müller. Besuchen Sie uns jetzt oder bestellen Sie online!“

Überschriften optimieren

H1: Ihre H1-Überschrift sollte klar und präzise das Hauptthema Ihrer Seite wiedergeben. Integrieren Sie das wichtigste Keyword und den Standort Ihres Unternehmens. Die H1-Überschrift ist häufig das erste, was Besucher auf Ihrer Seite sehen, also machen Sie sie aussagekräftig und relevant.

H2: Sekundäre Überschriften (Detaillierung der Dienste/Produkte) Verwenden Sie H2-Überschriften, um verschiedene Abschnitte Ihrer Seite zu gliedern. Sie können spezifischere Keywords und Dienstleistungen einbringen. Stellen Sie sicher, dass jede H2-Überschrift einen eindeutigen Aspekt Ihres Angebots hervorhebt.

AufgabeBeschreibungHinweise
NAP hinzufügenIhr Name, Adresse und Telefonnummer (NAP) sollten konsistent auf Ihrer gesamten Webseite angezeigt werden.Platzieren im Footer jeder Seite und Abgleich mit Google Business Profil.
Map einbettenGoogle Maps-Karte auf der Kontakt- oder Impressumseite einbetten.Verweis auf Google Maps Embed API.
Service-Seiten optimierenSpezifische Seiten für jede Dienstleistung oder jedes Produkt erstellen.Verwendung von Tools wie NeuronWriter zur Inhaltskreation.
Title TagsOptimierte Title-Tags für jede Seite erstellen, die den Inhalt präzise beschreiben.Integration lokaler Keywords, z.B. „Bäckerei Müller in Berlin“.
Meta DatenMeta-Beschreibung mit Keywords erstellen, die Nutzer zum Klicken anregt.Beispiel: „Entdecken Sie die besten handgemachten Brötchen in Berlin bei Bäckerei Müller“.
Überschriften optimierenH1 für das Hauptthema, H2 für spezifischere Keywords und Dienstleistungen.H1: Hauptkeyword und Standort, H2: Eindeutige Aspekte des Angebots.
Interne Links einbauenVerlinkungen innerhalb der Seite nutzen, um Link Equity zu verteilen.Strategische Platzierung interner Links zur Verstärkung der SEO.

 

6. Optimierung der Ladezeiten (Pagespeed)

Die Ladezeit Ihrer Webseite ist ein kritischer Faktor für das Benutzererlebnis und SEO, besonders im lokalen Kontext. Die meisten lokalen Suchanfragen erfolgen über Mobilgeräte, daher ist eine schnelle Ladezeit unerlässlich.

Pagespeed testen: Beginnen Sie mit einem Test Ihrer Website-Geschwindigkeit mit Tools wie Google’s PageSpeed Insights. Dieses Tool analysiert Ihre Website und gibt Empfehlungen zur Verbesserung der Ladezeiten.

Sie können es hier ausprobieren: PageSpeed Insights.

Pagespeed optimieren

Zur Optimierung der Ladezeit Ihrer Website können Sie Dienste wie Cloudflare nutzen, die als Content Delivery Network (CDN) fungieren. WP Rocket ist ein weiteres Tool, das für WordPress-Websites empfohlen wird. Es optimiert verschiedene Aspekte Ihrer Website, um die Ladezeit zu reduzieren, wie Caching, Minimierung von CSS, JavaScript und das Laden von Bildern „on-demand“.

7. Schema Markups

Was ist Schema Markup?: Schema Markup ist ein Code, den Sie auf Ihrer Website hinzufügen können, um Suchmaschinen detailliertere Informationen über Ihre Inhalte zu geben. Es hilft Suchmaschinen, den Kontext Ihrer Daten zu verstehen und kann dazu beitragen, dass Ihre Website in den Suchergebnissen prominenter und informativer dargestellt wird.

Welches Schema nutzen: Für lokale Unternehmen ist das „LocalBusiness“ Schema Markup besonders relevant. Es ermöglicht Ihnen, detaillierte Informationen über Ihr lokales Unternehmen, wie Adresse, Telefonnummer, Öffnungszeiten und vieles mehr, strukturiert an Suchmaschinen zu übermitteln.

Schema Generatoren: Um Schema Markups einfach zu erstellen, können Sie Tools wie den Schema Markup Generator von TechnicalSEO oder den LocalBusiness Microdata Generator nutzen. Diese Tools bieten eine benutzerfreundliche Oberfläche, um das erforderliche Markup zu generieren, das Sie dann auf Ihrer Website einbinden können.

Checkliste

Wir hoffen, dass Ihnen der Artikel zum Thema Local SEO gefallen und vor allem geholfen hat. Abschließend noch eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte als Checkliste.

 

SEO AspektCheckliste
Google Business Profil
  • Profil vollständig ausfüllen
  • NAP-Informationen aktualisieren
  • Regelmäßige Beiträge veröffentlichen
  • Qualitative Fotos hinzufügen
  • Öffnungszeiten hinzufügen
Local Citations & NAP
  • Citations auf relevanten Seiten erstellen
  • NAP-Informationen konsistent halten
On-Page Optimierung
  • Keyword-optimierte Inhalte erstellen
  • Title Tags und Meta Descriptions optimieren
  • Mobile Optimierung sicherstellen
  • NAP im Footer ergänzen. Map einbetten.
  • Reviews hinzufügen und verlinken.
Technische Optimierung
  • Pagespeed mit Tools testen und optimieren
  • Schema Markup für Local Business einfügen
Rezensionen & Bewertungen
  • Google Bewertungen aktiv einholen
  • Auf Bewertungen reagieren

AUTOR

Janis Thies

Bei SEOlutions ist Janis der Mann für alles, was technisch, kreativ und digital ist – von Webdesign bis hin zum Content. Man munkelt, er kann Google-Algorithmen im Schlaf optimieren! Stimmt aber nicht… 

Ansonsten ist er ebenfalls für die Blogbeiträge verantwortlich. Also, alles was Sie hier auf dem Blog lesen kommt aus seiner Feder. Rechtschreibfehler sind gewollt und sollen so … !